Während der Wechseljahre verändert sich das Darmmikrobiom von Frauen aufgrund hormoneller Veränderungen. Dies kann die Vielfalt des Mikrobioms verringern und zu Beschwerden führen. Besonders das Östrobolom, das den Östrogenspiegel reguliert, ist betroffen. Probiotika zeigen Potenzial, Wechseljahresbeschwerden zu lindern, aber hier sind weitere Studien erforderlich. Ein besseres Verständnis dieser Zusammenhänge könnte die Lebensqualität von Frauen in den Wechseljahren verbessern.

mehr lesen